Martin Stengel

Martin-Stengel_neu-Sept2014

Zu meiner Person
Geboren 1966, Studium in Deutschland, Frankreich und Italien: Dipl.-Ing. für Energietechnik, Gemeinschaftserfahrung seit 22 Jahren. Vater zweier Töchter.
Ich lebe seit 22 Jahren in intentionalen, selbst mitgegründeten Gemeinschaften: zunächst in Berlin-Prenzlauer Berg und seit 1996 im Ökodorf Sieben Linden, welches ich seit der Standortsuche maßgeblich mitgestaltet habe.
Meine Haupttätigkeitsfelder und Verantwortlichkeiten innerhalb Sieben Lindens:

Forumsleitung und Gemeinschaftsaufbau; Leitung des Gemeinschaftskurses im Team; Redaktion des Verzeichnisses von Gemeinschaften und Ökodörfern in Europa; Chorleitung.
Seit 2007 liegt mein Schwerpunkt zunehmend in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Seminaren (auch international) im Bereich Nachhaltige Entwicklung, Kommunikation und Projektdesign; Beratung und Kommunikationstrainings für Gemeinschaftsprojekte, Lehrer (berufliche Weiterbildung) und Mitarbeiter von Unternehmen.

15 Jahre Aufsichtsrat/Vorstand der Siedlungsgenossenschaft; Gestaltung der partizipativen Siedlungsplanungs-Prozesse mit Elementen aus dem Permakultur-Design; Planung und Bauleitung der ökologischen lokalen Siedlungs-Infrastruktur; Entwurf, Planung, Bauleitung und Bau mehrerer ökologischer Wohngebäude in Strohballen-Bauweise;

Seit über 20 Jahren begleitet spirituelle Praxis meinen Lebensweg: begonnen mit Hatha-Yoga und Zen-Mediation, später mehrere Vipassana-Retreats und Praxis, in den letzten Jahren regelmäßiges Studium der evolutionären Spiritualität mit Thomas Hübl.

Meine Schwerpunkte und Kompetenzen:

ca. 15 Jahre Vorstands- und Aufsichtsratsarbeit in der Siedlungsgenossenschaft
Ausbildung zum Forumsleiter, seit 1999 als Forumsleiter aktiv
Leitung von Chorseminaren seit 2000
Leitung von Kursen zum ökologischen Strohballenbau seit 2002
Leitung (mit Team) von Gemeinschaftskursen in Sieben Linden seit 2006
Leitung (mit Team) der Ecovillage Design Education seit 2007, Bereich Ökologie und Gesamtmoderation
Leitung (mit Team) internationaler Kurse zu Kommunikationswerkzeugen seit 2010
Ausbildung und Assistenz in Transparenter Kommunikation bei Thomas Hübl seit 2006
Moderation des Celebrate Life Festivals seit 2009
Ausbildung zum “Awakening The Dreamer”-Symposiumsleiter 2011
Ausbildung zum Innovationscoach nach Institut für Management und Umwelt 2012
Diplom Permakultur Designer seit 2013

Entwicklung des Kompass für gemeinschaftliche Projektentwicklung, gemeinsam mit Eva Stützel.